Wolfgang Sebastian : Traueranzeige

Veröffentlicht am 23.Oktober 2020

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von unserem Leben.
Darum wird dieses Blatt allein, uns immer wieder fehlen.
Wir haben Abschied genommen von

Wolfgang Sebastian
* 17.12.1951

† 20.09.2020

Abschied nehmen von einem lieben Menschen bedeutet Trauer und Schmerz, aber
auch Dankbarkeit und liebevolle Erinnerung.
Wir danken allen, die ihre Freundschaft, Liebe und Verbundenheit durch ein stilles
Gedenken, Blumen, Briefe und Begleitung zum Grab zum Ausdruck brachten.
Wir möchten einen ganz großen Dank aussprechen für die einfühlsame Rede
von Frau Broedermann und die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier durch das
Bestattungsinstitut Martin Nowaczyk.
Wir danken auch Herrn DM Andreas Hegewald und Frau Corinna, dem Team des
ambulanten Pflegedienstes der M.E.D. in Dahme/Mark sowie der Familie Kottke in
Schöna.
Du bleibst uns unvergessen.
In stiller Trauer

Ehefrau Christel mit Familie
Mutter Ingeborg
Schwester Annerose Mittag mit Familie
Schöna, im Oktober 2020

Zurück