Herbert Kostka : Traueranzeige

Veröffentlicht am 13.Februar 2021

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
Wir sind traurig, dass wir dich verloren haben,
aber du bleibst für immer in unseren Herzen.

Herbert Kostka
22.01.1937 - 17.01.2021
In stiller Trauer

Seine Frau Eva-Maria
Sein Sohn Dirk
im Namen aller Angehörigen
Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Verwandten, Bekannten, Freunden und
Nachbarn für die Beweise der Anteilnahme bedanken.
Auf Grund der momentanen Situation findet die Urnenbeisetzung im engsten
Familienkreis statt.
Betreuung durch das Bestattungshaus Familie Herrmann.

Zurück