Günther Naschke : Traueranzeige

Veröffentlicht am 2.März 2018

Das Leben ist vergänglich, doch die Erinnerung bleibt.

Herzlichen Dank
möchten wir allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und
Bekannten sagen, die uns in den schweren Stunden des
Abschieds von unserem lieben Vater

Günther Naschke
mit Umarmungen, stillem Händedruck, herzlich geschriebenen Worten sowie
Geld- und Blumenzuwendungen zur Seite standen.
Besonderer Dank gilt dem Praxisteam Frau Dr. Wiedemann für die langjährige
Betreuung, der Gärtnerei Wellkisch, der Gaststätte „Grüne Gurke“, dem
Bestattungsunternehmen „Haus des Abschieds“ in Guben sowie dem Redner
Herrn Frank Lehmann für seine tröstenden Worte in der Abschiedsstunde.
Im Namen der Angehörigen

Sohn Fred Naschke mit Familie
Guben, im Februar 2018

Zurück