Gerd Kubitz : Traueranzeige

Veröffentlicht am 30.November 2016

Als der Regenbogen verblasste, da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich hab euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Gerd Kubitz
geb. 19.08.1945
gest. 25.11.2016
In stiller Trauer

Deine Schwester Sieglinde Wenisch mit Familie
Dein Bruder Dietmar Kubitz mit Familie
Deine Schwester Sigrun Thätner mit Familie
Die Urnenbeisetzung findet im engsten
Familienkreis auf dem Waldfriedhof in Niesky statt.

Ehrungen und Nachrichten

  • 26-03-2019
    Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens. Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr.
  • 04-01-2017
    Entfernung ist nichts. Sich nah zu sein ist eine Sache des Herzens.
  • 12-12-2016
    Es gibt Menschen die dich vergessen, Wenn du nicht da bist. Und es gibt Menschen, die an Dich denken, egal wie weit du entfernt bist!
  • 03-12-2016
    Wir vermissen Dich!!
  • 02-12-2016
    Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.
Zurück