Frau Dr. Irmgard Emmrich : Traueranzeige

Veröffentlicht am 8.Dezember 2017

Wir trauern um

Frau Dr. Irmgard Emmrich
Am 30. November 2017 ist die langjährige Chefärztin
der Abteilung für Innere Medizin im Naemi-Wilke-Stift,
Frau Dr. Irmgard Emmrich verstorben.
Frau Dr. Emmrich begann 1967 ihre fachärztliche Ausbildung am
Kreiskrankenhaus Guben. 1979 wurde sie dort zur Chefärztin für Innere
Medizin berufen. Diese leitende Tätigkeit hat Frau Dr. Emmrich auch nach der
Fusion des Kreiskrankenhauses 1992 mit dem Naemi-Wilke-Stift bis zum Eintritt
in den Ruhestand ausgeübt.
Wir verdanken Frau Dr. Emmrich einen großen fachlichen Einsatz in der
Führung der Abteilung Innere Medizin und eine große Verbundenheit mit
ihrer Arbeit und unserem Haus.
Wir trauern mit ihrer Familie. Worte aus dem Adventslied von Jochen Klepper
sind für uns Trost angesichts der Vergänglichkeit: „Die Nacht ist vorgedrungen,
der Tag ist nicht mehr fern. So sei nun Lob gesungen dem hellen Morgenstern!
Auch wer zur Nacht geweinet, der stimme froh mit ein, der Morgenstern
bescheinet auch deine Angst und Pein.“ (EG 16, 1)

Pfr. Stefan Süß, Rektor
Gottfried Hain, Verwaltungsdirektor
Dr. Thilo Hennecke, Leitender Chefarzt

Zurück