Wolfram Schulz : Nachruf

Veröffentlicht am 6.Dezember 2019

Ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Psalm 23,6

Mit Trauer haben wir erfahren, dass unser

Superintendant i. R.

Pfarrer Wolfram Schulz
am 26. November im Alter von 84 Jahren von Gott heimgerufen wurde.
Dankbar blicken wir zurück auf die Zeit seines segensreichen ­Wirkens
in unserer Kirchengemeinde und in der Stadt Guben sowie im evangelischen Kirchenkreis Guben. Neben den Aufgaben der Wort- und Sakramentverwaltung, lag ihm auch sehr die bauliche Erhaltung und die
Ausgestaltung der kirchlichen Gebäude am Herzen. Mit seiner künstlerischen Begabung hat er das Gemeindeleben besonders b
­ ereichert.
Jahrzehntelang hat er die Menschen als Kinder und Jugendliche,
als Erwachsene und Senioren mit Liebe und Hingabe, Demut und
­Glaubenskraft begleitet. Nun möge er schauen, was er geglaubt und
verkündet hat.
Der Trauergottesdienst fand in der Klosterkirche in Guben statt.

Der Gemeindekirchenrat
der evang. Kirchengemeinde Region Guben

Zurück