Tamara : Nachruf

Veröffentlicht am 23.Januar 2021

Nachruf
Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. (D. Bonhoeffer)
Für uns alle unfassbar
verstarb am 26.12.2020 unsere langjährige Mitarbeiterin

Tamara
Viele gemeinsame Jahre und Arbeitsstunden verbanden uns.

„Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde Euch wiedersehen und Euer Herz wird sich freuen.“ Joh.l6.22
In Gedanken sind: Das Team vom Laurentius-Haus, die Mitarbeitenden
und der Vorstand der gesamten Diakonie Libera.

Zurück