Horst Tschiedel : Nachruf

Veröffentlicht am 5.September 2020

Nachruf
Das Konrad Zuse Forum Hoyerswerda e. V. und die ZCOM-Stiftung trauern um

Horst Tschiedel
29.09.1940 – 16.08.2020
Mit seinen Leistungen für das Zuse-Computer-Museum und unseren Verein ist er
für uns unvergesslich. Er machte das Wirken des Computervaters Prof. Dr. Konrad
Zuse zu einem wesentlichen Bestandteil seines Denkens und Handelns.
Er war einer der Gründer des Computermuseums und hat sich seit 25 Jahren in
aufopferungsvoller Arbeit beim Aufbau des Zuse-Computer-Museums und des
heutigen ZCOM verdient gemacht. Sein Wissen um die historische Rechentechnik,
sein Engagement beim Aufbau der Sammlung und der Ausstellung war für uns
alle beispielgebend. Seine ruhige, ehrliche, stets überlegte Art im Umgang mit
Freunden, Mitgliedern des Vereins und den Museumsmitarbeitern sowie seine
fachliche Kompetenz wird uns immer in Erinnerung bleiben. In seiner Tätigkeit
im Vorstand des Konrad Zuse Forums war er maßgeblich an der Konzeption und
inhaltlichen Vorbereitung des neuen Computermuseums ZCOM beteiligt.
Horst Tschiedel erhielt 2011 die Konrad Zuse Plakette der Stadt Hoyerswerda für
seine herausragenden Leistungen bei der Bewahrung des Erbes von Konrad Zuse.
Horst Tschiedel war Förderer, Unterstützer und bereit, neue Ideen und Projekte
umzusetzen. Horst Tschiedel hatte immer ein offenes Ohr und engagierte sich mit
viel Herzblut für das Zuse-Computer-Museum sowie im Vorstand des Konrad Zuse
Forums. Wir werden seiner stets mit großer Dankbarkeit gedenken.

Konrad Zuse Forum
Hoyerswerda e. V.

ZCOM-Stiftung
ZCOM Zuse Computer-Museum
Hoyerswerda

Zurück