Heinz Klevenow : Nachruf

Veröffentlicht am 17.März 2021

Schmerzvoll nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Intendanten,
Schauspieler, Kollegen und Freund

Heinz Klevenow
Worte können nur schwer beschreiben, was in uns allen gerade vorgeht.
Worte können vor allem Heinz Klevenow kaum gerecht werden. Sein Leben und Wirken war geprägt von einer
unbändigen Passion für das Theater, für sein Theater – diese Leidenschaft war nicht nur für jeden direkt und
deutlich spürbar, sie war auch ansteckend.
Heinz Klevenow führte das „Theater der Bergarbeiter“ als Intendant durch schwierige Zeiten, um es dann
als neue Bühne Senftenberg gestärkt in der Stadt, der Region und darüber hinaus zu verorten. Nach seiner
Intendanz begeisterte er die Zuschauer*innen weiterhin in vielen Rollen auf den Brettern, die seine Welt
bedeuteten. Abseits der Bühne trafen wir stets auf einen interessierten, engagierten, zuweilen schelmischen
und immer herzlichen und empathischen Menschen, der jederzeit bereit war, sich für uns, für die neue Bühne
Senftenberg einzusetzen.
Bleiben wird ein großes Gefühl der Dankbarkeit für seine Leidenschaft und sein Engagement – Dankbarkeit,
dass es ihn gab. Es werden die vielen wunderbaren, schönen, gemeinsamen Momente und Erfahrungen sein,
die uns in Erinnerung bleiben.
Lieber Heinz, du bist und bleibst unvergessen!
Seiner Familie und seiner Ehefrau, unserer Kollegin, Sybille Böversen,
sprechen wir unsere aufrichtige Anteilnahme aus.
Die Mitarbeiter*innen der neuen Bühne Senftenberg

Zurück