Annedore Wieschollek : Nachruf

Veröffentlicht am 21.April 2021

Der Heimatverein „1912“ für Ortrand und Umgebung e.V. trauert um

Annedore Wieschollek
23.12.1940 – 25.03.2021

Mit Annedore Wieschollek hat der Heimatverein nicht nur ein langjähriges
Vereinsmitglied verloren, sondern auch einen langjährigen „Motor“ und Ideengeber
für viele Vereinsaktivitäten, sowie eine über Jahrzehnte tätige Schatzmeisterin.
Durch ihre über 30- jährige Vereinstätigkeit prägte sie maßgeblich die Geschicke
und Entwicklungen für die Heimatpflege und Geschichtsforschung von Ortrand
und dem Schraden. Durch ihre Fähigkeit auch sehr undeutlich geschriebene
historische Handschriften lesen zu können, sind viele der einzigartigen Dokumente/
Urkunden aus dem Ortrander Stadtarchiv, Aufzeichnungen der Ortrander
Pfarrgemeinde (z.B. des Turmknopfes der Barbarakirche) und Aufzeichnungen des
Heimatvereines auch für heutige/spätere Generationen nutzbar.

Wir halten ihr Andenken in Ehren,
unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt der Familie.

Zurück