Winfried Kasparek : Gedenken

Veröffentlicht am 18.Dezember 2020

Nun legen wir alle still
in Gottes ewige Hände
das Leid,
den Schmerz,
den Anfang und
das Ende.

Danksagung

Winfried Kasparek
Es war ein großer Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt Winfried war.
Einen geliebten Menschen zu verlieren ist schwer. Doch zu wissen, dass
man in Sorge und Schmerz nicht alleine ist, ist tröstend.
Wir möchten uns ganz herzlich bedanken für die große Unterstützung bei
Familie Götze, Frau Schulz, Familie Panzner und A. Kunert.
Aufrichtigen Dank an Verwandte, Freunde, Nachbarn und Bekannte aus nah
und fern für die liebevollen Worte, Blumen und Zuwendungen.
Unser besonderer Dank gilt Frau Dipl.-Med. A. Hänzka, Dr. med. Engelmann,
Dr. med. Baikov für die fürsorgliche Behandlung über viele Jahre hinweg.
Wohltuend waren die tröstenden, einfühlsamen und liebevollen Worte von
unserer Pfarrerin Frau Müller-Lindner.
Vielen Dank dafür.
In besonderer Erinnerung wird uns der Einsatz des Posaunenchors und des
Solobläsers bleiben.
Dem Bestattungsinstitut Kadisch für die mitfühlende Unterstützung
herzlichen Dank. Dies gilt auch für die Blumenhäuser Müller und Töpper.
In tiefer Traurigkeit und liebevoller Erinnerung

Deine Ehefrau Christa
Dein Sohn Christian mit Nadine
Dein Enkel Carl Friedrich
Trebbus, im November 2020

Zurück