Willy Klemm : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Oktober 2018

Wenn Du erwachst in der Morgenfrühe stehe ich bereits neben Dir.
Ich bin das sanfte Sternenlicht in der Nacht.
Stehe nicht weinend an meinem Grab.
Ich bin nicht dort unten. Ich schlafe nicht. Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.

Danksagung
Es ist ein Trost zu erfahren, wie viel Freundschaft und Anerkennung meinem
lieben Mann über seinen Tod hinaus erwiesen wurde.
Allen, die durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldzuwendungen seiner
gedachten sowie denen, die ihm das letzte Geleit gaben, sagen wir unseren
aufrichtigen Dank.
Besonderer Dank gilt der Hauskrankenpflege Weigel
für die tägliche Unterstützung.

Willy Klemm
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Luise

Lindenau, im Oktober 2018

Zurück