Willi Schur : Gedenken

Veröffentlicht am 23.Februar 2019

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig. Erzählt lieber von mir und traut euch
zu lachen und lasst mir einen Platz zwischen euch.
Nachdem wir Abschied genommen haben
von meinem lieben Ehemann, unserem Vater, Opa und Uropa

Willi Schur

sind wir überwältigt von so viel aufrichtiger Anteilnahme.
Danke an alle Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten,
- für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben,
- für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
- für eine stumme Umarmung,
- für die vielen Geldzuwendungen.
Ein besonderer Dank gilt der Hausärztin Frau Rutsch, dem Pflegepersonal St. Barbara, den Ärzten
und Schwestern vom Krankenhaus Weißwasser, der Bestattung „Lausitzer Trauerhilfe“ M. Skorna,
der Pfarrerin Jadwiga Mahling, den Bläsern, dem Kreuzträger sowie der Sportklause in Schleife.
In stiller Trauer
Anna Schur
Reiner und Gerd mit Familien
Schleife, im Februar 2019

Zurück