Wilfried Zwicker : Gedenken

Veröffentlicht am 16.August 2019

Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehört,
aber er kann uns nicht nehmen, was uns mit ihm verbindet.
DANKSAGUNG
Tiefbewegt von den vielen Beweisen aufrichtiger Anteilnahme
durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte,
Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte
von meinem lieben Ehemann, unserem guten Vater, Schwiegervater
und Opa

Wilfried Zwicker
möchten wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, Arbeits­kollegen und Bekannten
herzlich danken.
Ein besonderer Dank gilt dem Hausarzt Dr. Weber, dem Urologen Dr. Gräf und den
Ärzten und dem Pflegepersonal der Lungenstation M3/2 des CTK Cottbus für die
medizinische Betreuung. Weiterhin möchten wir uns beim Begleitservice des DRK
Finsterwalde und dem Taxiunternehmen Bergin für die Unterstützung bedanken.
Wir danken dem Trauerredner Sven Richter für seine einfühlsamen Worte, Sina’s
„Blütenstengelchen” für den schönen Blumenschmuck, dem Bestattungsinstitut
„Schützel” Wahrenbrück und Angela Hampel vom Café „Le Petit” für die gute
Bewirtung.
In stiller Trauer

Ehefrau Juliane
Sohn Sandro mit Familie
Sohn Stefan
Schilda, im August 2019

Zurück