Werner Tusche : Gedenken

Veröffentlicht am 11.Januar 2020

D
A
N
K
E

Wir wollen „Danke” sagen, für das ehrende
Geleit, liebevolle Umarmungen, stillen
Händedruck, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuwendungen beim
Abschied von unserem lieben Vati

Werner Tusche
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal
vom Martinshof Rothenburg, Franckehaus
unten, allen Verwandten, Nachbarn,
Freunden und Bekannten.
Herzlichen Dank auch der Pastorin
Frau Ende für die tröstenden und netten
Worte, Frau Szonn für die musikalische
Umrahmung, dem Bestattungshaus Barthel,
dem Blumengeschäft „Gänseblümel” und
der Gaststätte „Schlemmereck”.
In liebevoller Erinnerung

Töchter Ulrike und Sibylle
im Namen aller Angehörigen
Daubitz, im Januar 2020

Zurück