Werner Schötz : Gedenken

Veröffentlicht am 25.Oktober 2019

Abschied nehmen von einem geliebten
Menschen bedeutet Trauer und
Schmerz, aber auch Dankbarkeit und
liebevolle Erinnerungen.

Danke für die herzliche Anteilnahme, die uns beim
Abschied meines lieben Ehemannes, unserem Vati und
Opa

Werner Schötz

durch Wort, Schrift, Blumen und
Geldzuwendungen entgegengebracht
wurde. Allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn, Bekannten und ehemaligen
Arbeitskollegen der Betriebsfeuerwehr
Schwarze Pumpe, die ihm das Geleit
zur letzten Ruhestätte gaben, sagen wir
unseren aufrichtigen Dank. Besonderer
Dank gilt dem Pflegedienst Käding, dem
Stadthospiz Cottbus, der Trauerrednerin
Frau Schuffenhauer, der Gärtnerei
Baudach, den Kuhlee GfT-Bestattungen
sowie der Gaststätte „Tennisheim“.
In stillem Gedenken

Ehefrau Sieglinde und Kinder
Spremberg, im Oktober 2019

Zurück