Werner Kubicki : Gedenken

Veröffentlicht am 8.Juli 2017

Danksagung
Wenn Gedanken langsam im Nebel verschwinden,
wenn die Worte den Weg über die Lippen nicht mehr finden,
wenn die Beine den Körper nicht mehr tragen,
wenn Organe immer mehr ihre Funktion versagen,
wenn all diese Leiden zum Tragen zu schwer,
ja, dann kommt selbst der Tod freundlich daher.

Werner Kubicki

geb. am 30.05.1936

gest. am 17.06.2017

Für die zahlreiche Anteilnahme durch Worte, Schrift, Blumengestecke,
Geldspenden sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhe meines lieben Vaters,
Schwiegervaters und unseres Opas möchten wir uns recht herzlich bedanken.
Unser besonderer Dank gilt allen Verwandten, Freunden und Bekannten
sowie unseren Nachbarn in Lippen.
Für die jahrelange ärztliche Betreuung danken wir dem Praxisteam Frau
Dr. Rys sowie den Mitarbeitern des AWO-Pflegeheimes in Lohsa. Die
tröstenden Worte von Pfarrer Gnüchtel haben uns sehr geholfen. Dafür
danken wir ihm und auch der Organistin sei gedankt für die musikalische
Umrahmung der Trauerfeier. Wir danken dem Bestattungshaus Tannenhauer
für die Betreuung sowie die Ausgestaltung der Trauerfeier, dem Blumenhaus
Laupitz aus Klitten für den sehr schönen Blumenschmuck sowie dem Team
der Gaststätte „Zur Siedlung“ in Lohsa.
In Liebe und Dankbarkeit

Sohn Uwe mit Angela
Enkelkinder Martin und Vanessa
Lippen, im Juli 2017

Zurück