Werner Henze : Gedenken

Veröffentlicht am 18.Oktober 2019

Wenn die Füße müde sind,
die Wege zu gehen,
die Augen zu trübe, die Erde zu sehen,
wenn das Alt sein ist Last und Schmerz,
dann ist Erlösung,
wenn still steht das Herz.

Danksagung
Für die aufrichtige Anteilnahme durch Worte, Schrift
und Blumengeld sowie durch stillen Händedruck in den
schweren Stunden der Trauer und des Abschieds von
meinem lieben Vater, Schwiegervater, unserem Opa,
Schwager, Onkel und Cousin

Werner Henze
* 29.10.1934

† 24.09.2019

sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten
unseren herzlichen Dank. Ein besonderer Dank gilt dem
Pflegedienst Dietze, der Ärztin Frau Dr. Jurcic-Vaclaviková,
Herrn Pfarrer Bechler für seine einfühlsamen Worte, der
Eisdiele „Pinguin“, dem Bestattungshaus Schützel und dem
Blumenhaus Freund.
In Liebe und Dankbarkeit

Sohn Frank mit Andrea
Carolin und Julia
sowie alle Anverwandten
Wiederau, im Oktober 2019

Zurück