Waltraud Mertel : Gedenken

Veröffentlicht am 18.May 2018

Nur eine Mutter gibt’s im Leben, viel Gutes hat sie uns gegeben.
Geduldig trugst du Leid und Schmerz, nun ruhe sanft, du liebes gutes Herz.

Danksagung
Tief bewegt von den überaus zahlreichen Beweisen
aufrichtiger Anteilnahme durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebene Worte, Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit in der schweren
Stunde des Abschieds von unserer lieben Mutti,
Schwiegermutti, Omi, Uroma, Cousine und Freundin

Waltraud Mertel
sagen wir auf diesem Wege herzlichen Dank.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Schade, der Rednerin Frau Anke Schade,
Blumen-Schulze und Flieges Hofschänke.
Im Namen aller Angehörigen

die dankbaren Kinder mit ihren Familien
Sembten, im Mai 2018

Zurück