Walter Jesche : Gedenken

Veröffentlicht am 24.August 2018

Danksagung
Du siehst den Garten nicht mehr grünen,
Du siehst nicht mehr die Blumen blühen.
Wir waren zusammen so lange Zeit,
wir teilten gemeinsam Freud und Leid.
Erloschen ist das Leben Dein,
Du wolltest gern noch bei uns sein.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme in der
schweren Stunde des Abschieds durch stillen
Händedruck, herzlich geschriebene Worte, Blumen
und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur
letzten Ruhestätte unseres lieben Entschlafenen

Walter Jesche
möchten wir uns auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Nachbarn, Freunden, Arbeitskollegen
und Bekannten recht herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Oh, den
Schwestern und Ärzten der Station 5 und den
Schwestern der Diakonie Sozialstation des NaemiWilke-Stifts, dem Dialysezentrum Guben, dem
Blumenhaus Wellkisch, der Gaststätte Waldow und
dem Bestattungshaus Schade.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Christel und Sohn Roland
Guben/Groß Breesen, im August 2018

Zurück