Waldtraut Arndt : Gedenken

Veröffentlicht am 2.Februar 2018

Wenn Deine Mutter alt geworden
und älter Du geworden bist.
Wenn ihr, was früher leicht und mühelos,
nunmehr zur Last geworden ist.
Wenn ihre treuen, lieben Augen
nicht mehr wie einst im Leben sehen.
Wenn ihre Füße Kraft gebrochen,
sie nicht ertragen mehr beim Gehen.
Dann reiche ihr den Arm zur Stütze,
geleite sie mit froher Lust.
Die Stunde kommt, da Du sie weinend,
beim letzten Gang geleiten musst.
Nach langer, schwerer Krankheit ist der Tod eine
Erlösung. Dieses Wissen erleichtert uns den Abschied
von meiner lieben Ehefrau, unserer lieben Mutter, Oma,
Schwester, Cousine und Tante

Waldtraut Arndt
geb. Mettke
* 10. 4. 1943
† 29. 1. 2018

In Liebe und Dankbarkeit

Dein Ehemann Hans-Peter
Dein Sohn Raik mit Enkel Andreas
Dein Sohn Jörg
sowie alle Anverwandten

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet auf Wunsch der Familie im engsten Kreis statt.

Zurück