Ursula Lipowczyk : Gedenken

Veröffentlicht am 16.Februar 2018

Menschenleben sind wie Blätter,
die lautlos fallen. Man kann sie nicht
aufhalten auf ihrem Weg.
All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.
Nachdem wir unsere liebe Mutti und
Lebensgefährtin

Ursula Lipowczyk
* 25.05.1936

† 24.01.2018

zur letzten Ruhe gebettet haben, sagen wir auf diesem
Wege für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch
Worte, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie das
ehrende Geleit unseren herzlichen Dank.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Hilbrich, für die
mitfühlende Begleitung in der Zeit des Abschieds sowie
für seine tröstenden Worte und Herrn Neuberger für die
feierliche, musikalische Umrahmung der Trauerfeier.
Unser Dank gilt dem Bestattungshaus Reinhold für die
würdevolle Gestaltung der Trauerfeier, dem Blumenhaus
Rosse sowie der Gaststätte „Bürgerhaus“.
Wir danken weiterhin dem Malteserstift „St. Adalbert“
Wittichenau für die Pflege und Fürsorge im letzten Jahr
sowie allen, die ihr im Alter hilfreich zur Seite standen.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Dein Sohn Holger mit Susann
sowie Dein Lebensgefährte Peter
Lauchhammer, Wittichenau, im Februar 2018

Zurück