Ursula Fröhlich : Gedenken

Veröffentlicht am 27.März 2019

Danksagung
Wir müssen lernen ohne Dich zu leben.
Was uns bleibt, sind dankbare und
liebevolle Erinnerungen.

Tief bewegt von den vielen und lieben Beweisen
aufrichtiger Anteilnahme durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebene Worte, Geldzuwendungen
sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte
meiner lieben Frau, Mutti, Omi und Uromi

Ursula Fröhlich
danken wir auf diesem Weg, von ganzem Herzen,
allen Verwandten, Bekannten, Nachbarn und
Freunden. Ein besonderer Dank gilt dem Personal
der Station 1 vom Krankenhaus „Emmaus“ Niesky
und dem Pflegepersonal vom DRK sowie dem
Bestattungshaus Barthel.
In stiller Trauer

Günter Fröhlich mit Familie
Niesky, im März 2019

Zurück