Ursula Böhme : Gedenken

Veröffentlicht am 3.März 2021

Nichts kann mehr zu Herzen gehn.
als die Mutter sterben sehn.
Ihr letztes Wort ihr letzter Blick,
nie mehr kommt sie zu uns zurück.
Ruhe sanft Mutterherz und schlaf in Frieden.
Hab tausend Dank für deine Müh.
Wenn du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme, den vielen Beweisen der Verbundenheit und
Achtung durch tröstende Worte, herzlich geschriebene Zeilen, Blumen, Kranz- und
Geldspenden sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte unserer lieben Mutti,
Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester und Tante

Ursula Böhme
* 21.03.1935

† 28.01.2021

geb. Lehnert

möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten recht herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt den Mädels und Mitbewohnern der Wohngruppe 25 Herzberg,
den Pflegediensten „Annett“ und „Regenbogen“, der Praxis Prütz, dem Bestattungshaus Barz, Carolas kleine Blumenwelt sowie den Bläsern Wolfsteller.
In stiller Trauer

dein Sohn Dieter mit Birgit
deine Tochter Heidlinde mit Axel
deine Tochter Christine mit Frank
deine Tochter Kathrin mit Gerry
deine Enkel
lvonne mit Marco, Nicole mit Christian,
Janine mit Benjamin, Marcel, Sven mit Marie-Luise,
Daniel, Lisa mit Tobias, Lucas und Eric
deine Urenkel
Kiara, Luisa, Lenny, Ella, Matti, Fabian, Joshua und Luan
sowie alle Anverwandten

Buckau, im Februar 2021

Zurück