Silke Merolt : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Juni 2019

Danksagung
Menschen, die man liebte, sind wie Sterne,
sie leuchten noch lange nach ihrem Verlöschen.

Tiefbewegt von der großen Anteilnahme,
die uns beim Abschiednehmen von
unserer lieben Tochter, Schwester,
Schwägerin und Tante

Silke Merolt
auf so vielfältige Weise bekundet wurde, bedanken wir
uns auf diesem Wege bei ALLEN ganz herzlich.
Unser Dank gilt auch Herrn Dr. Knappe, dem
Uniklinikum Dresden Station Gyn. S3, dem
Diakonissenkrankenhaus Dresden, dem Pflegedienst der
Diakonie Reichenbach, dem SAPV-Team Niesky, dem
Chauffeurdienst Singer sowie Herrn Pfarrer Bertram,
dem Kirchenchor und dem Bestattungshaus Fieber.
ln tiefer Trauer:

ihre Eltern Elsbeth und Christhart
ihre Brüder Michael und Jens mit Familien
Königshain, im Mai 2019

Zurück