Siegfried Walther : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Februar 2021

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
ist nicht tot, der ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen wird.
Wir haben Abschied genommen von unserem
lieben Vater, Schwiegervater, guten Opa,
Schwager und Onkel

Siegfried Walther
* 14.01.1941

† 28.12.2020

In den schweren Stunden des Abschieds fühlten wir uns
nicht allein. Die vielfältigen Gesten der Anteilnahme
haben uns Trost und Kraft gespendet.
Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken,
die ihre Verbundenheit in so liebevoller Weise zum ­Aus­
druck gebracht haben. Einen besonderen Dank übermitteln
wir den Pflegeteam MEDIS Elsterwerda, der Rednerin Ute
Lüzow für die warmherzige Abschiedsrede, dem Trompeter
Herrn Brünnich sowie dem Bestattungsunternehmen
Krebs für die würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier.
In Liebe und Dankbarkeit

Deine Söhne Steffen und Thomas Walther
mit Familien
Plessa, im Dezember

Zurück