Siegfried Rathmann : Gedenken

Veröffentlicht am 18.Dezember 2020

Wie Gott mich führt, so will ich gehn …
(EKG 302)

Danksagung
Tief bewegt von der großen Anteilnahme in den schweren
Stunden des Abschieds, herzlich geschriebenen Worten,
Blumen- und Geldzuwendungen sowie dem Geleit zur letzten
Ruhestätte meines geliebten Mannes

Siegfried Rathmann
* 28.04.1935

† 22.11.2020

danke ich auf diesem Wege allen Verwandten, allen Freunden, den Nachbarn,
der Hausgemeinschaft, den Klassenkameraden, dem Taxiunternehmen Bergin,
der Handwerkskammer Cottbus „Altenkreis Finsterwalde“ und den ehemaligen
Arbeitskollegen. Dem Bestattungshaus Familie Kurzawa danke ich für die sehr
mitfühlende und große Unterstützung insbesondere bei der Trauerfeier. Dank an
den Trompeter.
Die richtigen, tröstenden Worte über die Lebensereignisse meines Mannes fand
Frau Pfarrerin Jockschat.
In tiefer Trauer,
im Namen aller Hinterbliebenen

Ruth Rathmann
Finsterwalde, im Dezember 2020

Zurück