Siegfried Neumann : Gedenken

Veröffentlicht am 22.August 2020

„Es geht immer vorwärts, bergauf oder bergab,
aber nie zurück.“
(Siegfried Neumann, Juli 2020)

Danksagung
Es ist ein Trost zu erfahren, wieviel Verbundenheit und
Wertschätzung unserem lieben Ehemann, Vater und Großvater

Siegfried Neumann
22.12.1932 – 30.07.2020

über seinen Tod hinaus erwiesen wurden.
Allen, die durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geld­
spenden seiner gedachten sowie denen, die ihm das letzte
­Geleit gaben, sagen wir unseren aufrichtigen Dank.
Besonderer Dank gilt allen Geschwistern, Cousins und
Cousinen, Nichten und Neffen und ihren Familien,
treuen Freunden und Bekannten, früheren Schul­f reunden,
Arbeitskollegen und lieben Nachbarn.
Ausdrücklich danken möchten wir auch den Schwestern,
Pflegern und Ärzten der Palliativabteilung des Klinikums
Hoyerswerda, des ambulanten Palliativteams Lausitz, den
Pflegediensten Hübner (Wittichenau) und Fischer & Salowsky
(Hoyerswerda), der Stoma-Schwester Andrea aus Spohla sowie
den Pflegern und Pflegerinnen des Hospizes Emmaus in Niesky
für ihre professionelle und liebevolle Betreuung während der
letzten Wochen und Monate. Und nicht zuletzt danken wir
dem Bestatter Herrn Thomas Konieczny und dem Cellisten
Christoph Uschner für ihre begleitenden Worte und
Klänge zur Trauerfeier.

Ehefrau Renate
Tochter Antje mit Roland, Ole und Flora

Zurück