Rudolf Kring : Gedenken

Veröffentlicht am 26.August 2017

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,
in dem du einst so froh geschafft,
siehst deine Blumen nicht mehr blühen,
weil dir der Tod nahm alle Kraft.

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch
Worte, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie
das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte unseres
lieben

Rudolf Kring

möchten wir uns auf diesem Wege recht herzlich
bedanken.
Ein besonderer Dank gilt allen Verwandten, Bekannten,
Freunden und Nachbarn sowie Herrn Dr. Lippold,
der Diakonie Krauschwitz und dem Bestattungshaus
Rogenz.
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Elke
Söhne Jens und Heiko

Weißkeissel, im August 2017

Zurück