Rosemarie Weigelt : Gedenken

Veröffentlicht am 9.März 2018

Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind.
Danksagung
Die vielen Zeichen der Verbundenheit
zum Ableben unserer geliebten Mutti,
Schwiegermutti und Oma

Rosemarie Weigelt

haben uns gezeigt, wie viel Wertschätzungen ihr
entgegengebracht wurden. Wir danken allen für die
aufrichtige Anteilnahme in jeglicher Form, durch Briefe,
Blumen, durch jeden Händedruck, Umarmungen und
Gespräche. Einen Dank an alle, die unsere Mutti auf ihrem
letzten Weg begleiteten und ihr diese Ehre erwiesen.
Besonderen Dank gilt dem Bestattungsunternehmen „Haus
des Abschieds“ in Guben mit dem Redner Herrn Frank
Lehmann, der Gärtnerei Wellkisch und dem Dorfkrug in
Kerkwitz.
Im Namen aller Hinterbliebenen

die Söhne Michael und Uwe mit Familien
Guben, im Februar 2018

Zurück