Rosel Thielemann : Gedenken

Veröffentlicht am 9.May 2018

Ich möchte nicht, dass ihr jetzt trauert,
für mich wär‘ dies ganz fürchterlich.
Tut Dinge, die ihr nie bedauert:
Denn eure Freude - das bin ich.
Für
die
liebevollen
Beweise
aufrichtiger
Anteilnahme, die uns durch Wort, Schrift, Blumen
und Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
beim Abschiednehmen von unserer guten Mutti,
Schwiegermutti, Oma und Uroma

Rosel Thielemann
zuteil wurden, möchten wir uns auf diesem
Wege bei allen Verwandten, Bekannten
und Nachbarn recht herzlich bedanken.
Wohlgetan in den schweren Stunden
hat uns die Fürsorge und Zuwendung
durch Herrn Bosselmann. Ein Dank gilt
auch Herrn Konrad für die musikalische
Begleitung.
In liebevoller Erinnerung

ihre Töchter Gabriela und Petra
im Namen aller Angehörigen
Riesa und Zeithain, im April 2018

Zurück