Roman Geiger : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Juni 2018

Danksagung
Der Tod ist das Licht am Ende
eines mühsam gewordenen Weges.
Allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn, die
mich beim Verlust meines Mannes

Roman Geiger
* 29.01.1947

† 06.05.2018

getröstet und bedacht haben, sei hiermit herzlich
gedankt.
Mein besonderer Dank gilt dem Personal des
Pflegeheims LAFIM und Dr. Prell in Finster­
walde für die gute Betreuung in den letzten
Jahren.
Weiterhin danke ich dem Bestattungshaus
Schippan, der Rednerin Frau Borchert und der
Pizzeria Verona.
In stiller Trauer

Margitta Geiger
im Namen aller Angehörigen
Großräschen, im Mai 2018

Zurück