Renate Vorbrich : Gedenken

Veröffentlicht am 13.März 2020

Wer in den Herzen seiner Lieben lebt,
ist nicht tot, der ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen wird.

Danke

Renate
Vorbrich

all denen, die sich in stiller Trauer
um meine liebe Frau, u
­nsere liebe
Mutter, Oma, Tante, Cousine und
Schwägerin mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme durch
einfühlsam geschriebene Worte und
Geldzuwendungen zum Ausdruck
brachten. Besonderer Dank gilt dem
­Medi-Palliativ-Team
Senftenberg,
der Rednerin Frau ­Gruner und dem
Bestattungshaus Schippan.
Im Namen aller Angehörigen

Ehemann Jürgen

Senftenberg, im März 2020

Zurück