Renate Schumann : Gedenken

Veröffentlicht am 10.April 2020

Wenn sich der Mutter Augen schließen,
ihr müdes Herz im Tode bricht,
dann ist das schönste Band zerrissen,
denn Mutterliebe ersetzt man nicht.

Danksagung
Für die vielen Zeichen der Anteilnahme
beim Abschied von meiner lieben Mutti,
meiner Schwiegermutter und unserer Oma

Renate Schumann
sagen wir herzlichen Dank.
Besonderer Dank gilt ihren Freunden, Nachbarn,
­Verwandten, ihrem Hausarzt Herrn Dr. Neunert, der
Hauskrankenpflege Weigel und dem Bestattungshaus
Sven Wielk für die liebevolle Betreuung.
In stiller Trauer

Deine Tochter Maike mit Frank
Deine Enkeltochter Mareen mit Sandro
Dein Enkelsohn Mirko
Lindenau, im April 2020

Zurück