Renate Lange : Gedenken

Veröffentlicht am 9.May 2020

Behaltet mich so, wie ich war im Herzen.
Erinnert Euch und lächelt über manch
gewesenen schönen Augenblick.
Sprecht ab und zu von mir,
dann lächle ich zurück.

Danksagung
Nachdem wir Abschied genommen haben von unserer
lieben Mutti, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Renate Lange
geb. Hiller
sagen wir auf diesem Wege allen, die sich mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in Wort, Schrift
und Geldzuwendungen bekundeten, unseren herzlichen
Dank. Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Markert für seine
tröstenden Worte sowie dem Bestattungsunternehmen
Großer.
In stiller Trauer

ihre Kinder Gisela und Günter
mit Familien
Kemnitz, im Mai 2020

Zurück