Renate Dahlitz : Gedenken

Veröffentlicht am 19.Juli 2019

Du hast gesorgt, du hast geschafft,
bis dir die Krankheit nahm die Kraft.
Schmerzlich war’s vor dir zu stehen,
dem Leiden hilflos zuzusehen.
Dein gutes Herz, es schlägt nicht mehr,
dein Platz im Haus ist still und leer.
Hab’ tausend Dank für deine Müh’,
vergessen werden wir dich nie.
Wir bedanken uns bei allen Verwandten, Freunden und Bekannten
für die a­ ufrichtige Anteilnahme.
Wir danken allen, die unsere liebe

Renate Dahlitz
auf ihrem letzten Weg begleiteten.
Unser besonderer Dank gilt der Arztpraxis um Frau
Dr. Jahn und Dr. Czyborra, dem Palliativteam um ­Dr.
Hussock, dem Team der ökumenischen Sozialstation
Spremberg, dem Team der häuslichen Krankenpflege
Claudia Käding, dem Team vom Stadthospiz Cottbus,
dem Rehaland Spremberg, dem Bestattungshaus Ute
Schöder und der Gaststätte Knappe’s Quelle.
In Liebe und Dankbarkeit,
im Namen aller Angehörigen

Ehemann Heinz
Spremberg, im Juli 2019

Zurück