Rainer Kieschnik : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Februar 2021

Danksagung
Es war uns ein großer Trost zu erfahren,
wieviel Wertschätzung, Freundschaft
und Zuneigung uns durch herzlich
geschriebene Worte, Blumen und
Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
beim Abschiednehmen von

Rainer Kieschnik
zuteil wurde.
Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Verwandten,
ehemaligen Kollegen des Polizeireviers Görlitz und
Niesky, seinen Freunden, den Petershainern, unseren
Nachbarn, den Sportfreunden des LSV, dem Pflegedienst
Kiese, dem Reisebüro Hille, den Krankenhäusern
in Niesky und Dresden, seiner Hausärztin Frau Dr.
Kuscheck, dem Bestattungshaus Barthel und der
Gärtnerei Friedrich bedanken.
In stiller Trauer

Ehefrau Vera und Kinder
Niesky, im Februar 2021

Zurück