Nina Golm : Gedenken

Veröffentlicht am 13.März 2020

Dein Weg ist nun zu Ende,
und leise kam die Nacht.
Wir danken dir für alles,
was Du für uns gemacht.
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von
meiner lieben Mutter, Schwiegermutter, allerbesten
Oma und Uroma, Cousine und Tante

Nina Golm
geb. Günther
geb. 08.06.1926

gest. 14.02.2020

Für die liebevollen Beweise mitfühlender Anteilnahme durch herzlich
geschriebene Zeilen, stille Umarmungen, Händedruck, tröstende Worte,
Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit in den schweren
Stunden des Abschied’s bedanken wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn ganz herzlich.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Barz für seine einfühlsamen Worte, dem
Bestattungshaus Barz, Herrn Haase für die musikalische Begleitung, dem
Pflegedienst Pohl für die fürsorgliche Betreuung, Frau Dr. Petra und Juliane
Prütz, Carola’s kleine Blumenwelt und dem Team der Gaststätte in Buckau für
die Ausgestaltung und Bewirtung.
In stiller Trauer

Tochter Bärbel und Heinz Böttcher
Enkeltochter Silvana mit Nico
Enkeltochter Stefanie mit Marcus
Urenkel Luna und Leni
Buckau, im Februar 2020

Zurück