Martin Rothe : Gedenken

Veröffentlicht am 8.Juli 2017

Danksagung
Es ist schwer,
einen lieben Menschen zu verlieren,
und wohltuend,
so viel Anteilnahme zu erfahren.
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in
der schweren Stunde des Abschieds durch stillen
Händedruck, herzlich geschriebene Worte, Blumen
und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit
zur letzten Ruhestätte meines lieben Ehemannes,
unseres Vaters, Schwiegervaters, Opas und Uropas

Martin Rothe
möchten wir uns auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten
herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt der Rednerin Frau Peschke,
dem Musiker Franz´l, dem Bestattungshaus Rogenz
und dem Team vom Kräutergarten.
In stiller Trauer,
im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Waltraut
Bad Muskau, Köbeln, im Juli 2017

Zurück