Martin Radigk : Gedenken

Veröffentlicht am 2.November 2018

Was du im Leben hast gegeben,
dafür ist jeder Dank zu klein.
Du hast gesorgt für Deine Lieben,
von früh bis spät, tagaus, tagein.
Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden,
hab’ tausend Dank für Deine Müh
und bist du auch von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst Du nie.

DANKSAGUNG
Für die zahlreichen und liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch Wort, Schrift, stillen Händedruck, Blumen und Geldzuwendungen
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, Bekannten,
der Freiwilligen Feuerwehr Arenzhain und ehemaligen Arbeitskollegen
herzlich bedanken, welche uns auf den letzten Weg zur Ruhestätte meines
lieben Mannes, unseres besten Vaters, Schwiegervaters und Opas

Martin Radigk
begleitet haben.
Ein besonderer Dank gilt den Ärzten und Schwestern, dem Albert Schweitzer
Pflegeheim Doberlug-Kirchhain, der Kirchengemeinde Arenzhain, dem
Bestattungsinstitut Kadisch, der Pfarrerin Ute Wendel, dem Blumengeschäft
Müller und der Gaststätte „Kastanienhof“ in Friedersdorf.
In stiller Trauer

Ehefrau Eva-Maria
Kinder Michael und Manuela
Enkelkinder Jason, Steven und Isabella
Schwester Brigitte
sowie alle Anverwandten
Arenzhain, im Oktober 2018

Zurück