Marina Dietrich : Gedenken

Veröffentlicht am 19.Dezember 2020

Danksagung
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns,
mit dem Unbegreiflichen zu leben.
Was bleibt,
sind die schönen Erinnerungen.
In den traurigen Stunden des Abschiednehmens
durften wir noch einmal erfahren, wie viel Liebe,
Freundschaft, Achtung und Wertschätzung unserer
herzensguten
Mutti,
Schwiegermutti,
Oma,
Schwester, Tante und Schwägerin

Marina Dietrich
geb. Wilsdorf

entgegengebracht wurde. Allen, die durch liebevoll
geschriebene und gesprochene Worte, schönen
Blumenschmuck, Geldzuwendungen sowie das
letzte ehrende Geleit zur Ruhestätte ihr Mitgefühl
bekundeten, unseren innigsten Dank.
Weiterhin danken wir Frau Pfarrerin SkrieweSchellenberg
sowie
dem
Bestattungshaus
Bosselmann.
In Liebe und Dankbarkeit

Sohn Stephan mit Nicole
Tochter Stephanie mit Andreas
ihre Lieblinge Ben und Leni
im Namen aller Angehörigen
Zeithain, im Dezember 2020

Zurück