Marianne Döhl : Gedenken

Veröffentlicht am 3.März 2018

Vor einem Jahr...

Marianne
Döhl
geb. Mager

... und ich seh in den Himmel, dort ist Dein Stern.
Wir sind unendlich traurig, denn Du bist so fern.
Dann wünsch ich mir, Du kämst zurück,
um einmal noch, Dich in meine Arme neh‘m
um einmal noch, Deine Hand in Meiner spür‘n
um einmal noch, Dir in Deine Augen seh‘n.
Und sei es nur für einen Augenblick,
um Dir zu sagen:
Geh mit uns doch noch ein Stück!
Tränen kann man besiegen,
der Schmerz ist geblieben!
Für immer in unseren Herzen!

Deine Tochter Petra mit Familie

Zurück