Marianne Babben : Gedenken

Veröffentlicht am 13.April 2018

Einschlafen dürfen, wenn man das
Leben nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.

(Herrmann Hesse)

Danksagung
In Liebe und Dankbarkeit haben wir
Abschied genommen von meiner lieben
Frau, unserer Mutter, Schwiegermutter,
Oma, Schwester, Schwägerin und Tante

Marianne Babben
geb. Wienigk
* 29.07.1938 † 18.03.2018

Herzlichen Dank für die tröstenden Worte, für einen
Händedruck, wenn Worte fehlten, für ein stilles Gebet,
für Blumen und Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
zur letzten Ruhestätte. Besonders bedanken möchten
wir uns beim Seniorenzentrum „Albert Schweitzer“, bei
Frau Pfarrerin Höpner-Miech, der Gaststätte Breitenau,
Klährchen`s Blumenladen und dem Bestattungsinstitut
Liefring.
In stiller Trauer

Ehemann Horst
Tochter Britta mit Louisa und Aaron
Sohn Lutz mit Jeannette, Lena und Ella
Breitenau, im März 2018

Zurück