Margot Walther : Gedenken

Veröffentlicht am 29.November 2019

Danksagung
Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort.
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still und unvergessen.
Was du im Leben hast gegeben,
dafür ist jeder Dank zu klein,
was wir an dir verloren haben,
das wissen wir nur ganz allein.
Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen.
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von
unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Schwester,
Oma, Uroma und Tante

Margot Walther
* 11.11.1933

† 06.11.2019

Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten
und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum
Ausdruck brachten, danken wir von ganzem Herzen.
Unser besonderer Dank gilt dem Personal der Pro Civitate
gGmbH für die liebevolle Pflege und Betreuung sowie
Frau Schlahsa für die medizinische Begleitung, Delias
Blumenshop in Bad Liebenwerda, dem Reiterstübchen
Dobra, der Rednerin Frau Voigtländer für die tröstenden
Worte und dem Bestattungsinstitut Lippmann.
In stiller Trauer

die Kinder Doris, Erhard, Kerstin, Iris und Maik
mit Familien
Dobra, Elsterwerda, im November 2019

Zurück