Margit Mathiasch : Gedenken

Veröffentlicht am 24.Januar 2020

Herzlichen Dank
sagen wir allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn, die sich in stiller
Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre
Anteilnahme durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebene Worte, Blumen und
Geldzuwendungen zum Ausdruck brachten
und mit uns durch ehrendes Geleit Abschied
nahmen von meiner lieben Mama

Margit Mathiasch
Ein besonderer Dank gilt der Hausärztin Frau Dr. Luplow
und dem Pflegeteam Peggy Weisbrodt. Dank auch Herrn
Pfarrer Christoph für seine Worte des Trostes, dem
Blumenhaus Chr. Müller und dem Bestattungsinstitut
Kurzawa.
In stiller Trauer

Im Namen aller Angehörigen
Tochter Christine und Michael Nipel

Finsterwalde, im Januar 2020

Zurück