Margarete Kleint : Gedenken

Veröffentlicht am 15.May 2019

Erinnerungen bleiben ein Leben lang.

Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
beim Abschied von meiner geliebten Mutter

Margarete Kleint
möchte ich mich auf diesem Wege bei allen recht
herzlich bedanken.
Unser Dank gilt dem Emmaus-Krankenhaus Station 2,
dem SAPV-Team mit Herrn OA Dr. Ansorge, der Tagesund Kurzzeitpflege Kiese für die Begleitung über Jahre
bis zum Ende, den Mitarbeitern vom Altenpflegeheim
„Abendfrieden“ WB 2 für das Dasein in den letzten
Stunden, der Gärtnerei Miethe, Herrn Pfarrer Huth für
seine tröstenden Worte, dem Bestattungshaus Barthel
mit dem Ehepaar Haubold für die Unterstützung und
Organisation sowie Frau Szonn für die musikalische
Begleitung. Besonderen Dank an alle Nachbarn für ihre
Hilfe. Danke an Claudia Rölke.
In stiller Trauer

Tochter Edeltraud
und Angehörige
See, im Mai 2019

Zurück