Manfred Pfriem : Gedenken

Veröffentlicht am 3.April 2019

Danksagung
Gott hat einen Engel mehr,
doch glaubt es mir, uns fehlt er sehr.
Tiefbewegt von der herzlichen Anteilnahme durch
stillen Händedruck, liebevoll geschriebene Worte,
Blumenschmuck und Geldzuwendungen sowie das
ehrende Geleit in der Stunde des Abschieds von
unserem lieben Entschlafenen

Manfred Pfriem

möchten wir uns bei allen Verwandten, Nachbarn und
Bekannten bedanken.
Ein besonderer Dank gilt dem Hausarzt Herrn Dr. Noack
mit seinem Team, der Diakonie Rothenburg, Herrn
Pfarrer Schwäbe, der Organistin Frau Szonn, der FFW
Spree, der Gärtnerei Friedrich, der Gaststätte „Zum
Dachsbau“ sowie dem Bestattungshaus Barthel mit
Herrn Klingauf.
In stillem Gedenken

Deine Sieglinde
Dein Sohn Hagen mit Bärbel
Spree, im März 2019

Zurück