Manfred Hanusch : Gedenken

Veröffentlicht am 21.Dezember 2019

Danksagung
Tiefbewegt von der aufrichtigen Anteilnahme und
zahlreichen Beweisen durch stillen Händedruck, herzlich
geschriebene Worte, Blumen und Geldzuweisungen beim
Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem Vater,
Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder und Schwager

Manfred Hanusch
bedanken wir uns auf diesem Wege bei allen
Verwandten und Bekannten. Unserer Dank gilt auch
dem Bestattungshaus Rogenz, dem Solotrompeter, der
Pfarrerin Miriam Arndt, der Arztpraxis Dr. med. Dreier,
dem Team der Palliativstation im Kreiskrankenhaus
Weißwasser, der Diakonie Sozialstation Weißwasser,
dem Eissport Weißwasser und der Gaststätte „Freizeit“ in
Gablenz.
In stiller Trauer

Ehefrau Uschi
Kinder Ramona und Torsten
mit Familien
Gablenz, im Dezember 2019

Zurück