Manfred Borch : Gedenken

Veröffentlicht am 6.April 2018

Schlicht und einfach war Dein Leben,
treu und fleißig Deine Hand.
Ruhe ist Dir nun gegeben,
schlaf wohl und habe Dank.

Danksagung
Für die überaus vielen liebevollen
Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch stillen Händedruck, Worte,
Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit
zur letzten Ruhestätte von unserem
lieben Cousin

Manfred Borch
möchten wir uns bei allen Freunden, Nachbarn und
Bekannten recht herzlich bedanken.
Ein Dank gilt auch dem Team vom Katholischen
Altenpflegeheim „Sankt Marien“ in Bad Liebenwerda
und dem Pflegedienst „Albert Schweitzer“, den
Männern von der Mittwochsrunde, Frau Pfarrerin
Müller-Lindner, dem Trompeter Herrn Schmidt,
der Gaststätte „Kleines Rathaus“ und dem
Bestattungsinstitut Kadisch.
In stiller Trauer

Erhard Liese und Familie
Frank Liese und Familie

Trebbus, im März 2018

Zurück