Magdalena Matjeschk : Gedenken

Veröffentlicht am 15.Dezember 2018

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme durch Gebet, Wort, Schrift,
Geldspenden, einen stillen Händedruck
sowie das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte unserer Mutter, Oma und
Uroma

Magdalena Matjeschk
* 22.05.1935

† 02.12.2018

möchten wir allen einen herzliches Vergelt’s Gott
sagen. Unser besonderer Dank gilt dem Pflegeteam
des Betreuten Wohnens in Kotten, Frau Dr. S. Müller,
Herrn Pfarrer Nawka, dem Organisten Herrn Domanja,
den Trägern, Herrn Mark, dem Vorbeter Herrn Korch,
dem Bestattungshaus Bonitz/Pech, der Gärtnerei
Zschorlich sowie der Gaststätte „Goldenes Lamm”.
In stiller Trauer ihre Kinder

Theresia mit Joachim, Joachim mit Regina,
Clemens und Thomas,
sowie Enkel und Urenkel
Rachlau, im Dezember 2018

Zurück